“Quiqueck & Hämat: Proll out” – der offizielle Trailer!!!

Die Spannung steigt. Hoffe es klappt wirklich und wir bekommen den Film 2013 zu sehen …

HomeMovieCorner

2012 wird sich zwar nicht mehr ausgehen, aber für 2013 schaut es ganz gut aus, dass die zwei wohl unfähigsten Aliens des Universums zu ihrem großen 3D-Animationsabenteuer „Quiqueck & Hämat: Proll Out“ aufbrechen. Über das deutsche Indie-Projekt habe ich hier (bitte klicken, sehr viele Details, möchte nicht so viel wiederholen) bereits ausführlich berichtet, nun hat Regisseur Thomas Zeug nach mehreren Teasern den ersten offiziellen und finalen Trailer online gestellt. Das klingt also nach einem Fixstart irgendwann 2013 (auf einen genaueren Termin wollte sich Zeug, der halt auch einem Brotjob nachgehen muss, nicht festnageln lassen).

In dem Abenteuer treffen Quiqueck und Hämat mit ihrem Raumschiff QSS Bulldock auf die fiesen Prollianer, die von Santiago Ziesmer (die deutsche Stimme von SpongeBob Schwammkopf) gesprochen werden. Florian Linckus ist für den stimmigen Soundtrack verantwortlich.

Rodja

PS: Ich freu mich ja soooo!

Ursprünglichen Post anzeigen

Beigeisterung bei der 7. Langen Nacht

Mit einem abwechslungsreichen Programm begeisterte die 7. Lange Nacht des kurzen Films in der Kulturwerkstatt Kammgarn.

Auch dieses Jahr präsentierten Wolfgang Rainer und Philipp Horatschek über 30 Kurzfilme von 16 Filmemachern. Die Hälfte der Einreichungen kam aus Österreich. Darunter auch der preisgekrönte Film „Zeitsprung“ von Andreas Reisinger (Best Austrian Short Award 2010). Die Premierenfilme „Election Eve“, „Missing Sunrise“, beide aus Amerika, überzeugten ebenso wie der einheimische „Nice Mice – Nette Mäuse“. Zur Premierenfeier in der Pause gab es dann zwei belegte Laugen in Form von Mäusen. Bei den Dokumentationen stach „35 mm“ von Felix Kalaivanan hervor, der in 2:29 Minuten die Liebe zum analogen Kino erkundete. Unter den zahlreichen begeisterten Zuschauern wurden die Filmschaffenden Julien Nagel, Thomas Ilg, Mercedes und Franziska Welte, Felix Kalaivanan, Eva und Adam Joelli und Mitglieder von ACHNUS Film gesehen.

Wolfgang Rainer und Philipp Horatschek führten durch die 7. Lange Nacht
Wolfgang Rainer und Philipp Horatschek führten durch die 7. Lange Nacht

Weitere Fotos vom Event gibt es hier und hier. Die nächste Lange Nacht des kurzen Films findet voraussichtlich im April 2014 statt.