Wir gratulieren der grauen Frau

Der Kurzfilm „Die Graue Frau“ von Tania Rodrigues-Peters gewann beim Fusion Film Festival 2019 in London den Preis als „Ves experemental Shortfilm“. Wir durften den Film bei der letzten Langen Nacht des kurzen Films in der Kulturwerkstatt Kammgarn bereits präsentieren. Noch einmal heben wir die Gläser und gratulieren dem Team recht herzlich.

Achnus_LNdkF-18_0008-Q_OF
Achnus Film (Philipp, Stefanie und Wolfi) mit Tania Rodrigues-Peter und Hanni Bergesch

„Die Graue Frau“ handelt von einer einsamen Frau (Hanni Bergesch), die ohne Freude und Farbe durchs Leben geht, bis sie eines Tages eine Tür öffnet. Gedreht wurde der Film in Vorarlberg.

Werbeanzeigen

Über lanakufi

Ich organisiere gemeinsam mit Wolfgang Rainer, ACHNUS Film und der Kulturwerkstatt Kammgarn die Lange Nacht des kurzen Films. Der nächste Termin: Mi. 28. November 2018 Jeden 25. Mai feiere ich den Handtuchtag - feiert mit (Don't Panic!).
Dieser Beitrag wurde unter Filme aus Vorarlberg, Uncategorized, Wettbewerbe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s