Vorarlberg-Premiere von „VSQ – Vienna subway Quickie“

Mein eigener Film läuft in der Auswahl der Voralberger Kurzfilmnacht am Freitag, dem 10. April um 19.00 Uhr im vorarlberg museum.

VSQ-001

Nach der tollen Weltpremiere beim Austrian Filmfestival in Wien, ist mein Experiemtalfilm erstmals auch im Ländle zu sehen. Viele haben ja schon danach gefragt. Also die Chance nützen und sich gleich auf die Gästeliste setzen lassen! Der Eintritt ist frei! Freu mich schon auf einen spannenden Filmabend.

Kurzfilmpremiere beim Austrian Filmfestival

Bald ist es so weit und mein eigener Kurzfilm feiert Welt-Premiere beim Austrian Filmfestival. Am Samstag, 20. Dezember findet in den Wiener Breitenseer Lichtspielen die Premiere von „VSQ – Vienna Subway Quickie“ statt.

Filmlorbeer-AFF-kl

Beim, vom Wiener Drehbuchautor, Produzenten und Filmemacher Andreas Reisenbauer organisierten Festival werden ausschließlich österreichische Independent-Produktionen gezeigt. Dabei ist von Kurz- über Experimental- bis Spielfilm alles zu sehen, was unabhängige österreichische Filmschaffende leisten. Dieses Jahr ist aus Vorarlberg der Experimentalfilm „VSQ – Vienna Subway Quickie“ als Weltpremiere zu sehen. Den Film, der auf meinem eigenen Gedicht basiert, habe ich an einem trüben Tag im Frühjahr 2014 während einem Kurzbesuch in der Bundeshauptstadt gedreht.
Das fünfte Austrian Independent Filmfestival & Two Moods Shorts findet von Freitag, 19. bis Sonntag, 21. Dezember in den Breitenseer Lichtspielen, Breitenseer Straße 21, 1140 Wien, statt. Beginn freitags 20:30 Uhr, samstags und sonntags ab 16:30 Uhr. Informationen auf http://www.austrianfilmfestival.com

VSQ-002

Start meines eigenen Kurzfilmprojektes

Inzwischen habe ich die Darsteller für meinen eigenen Kurzfilm gecastet. Auch erste Tonaufnahmen sind bereits erledigt. Hoffe, der fertige Film kann bei der Langen Nacht am Mittwoch, 28. November, Premiere feiern. (Nicht dass es wieder heißt, ich präsentiere nur fremde Projekte und nie eigene Filmchen.) Die Dreharbeiten sollten deshalb noch diesen Monat über die Bühne gehen. Auf das Ergebnis bin ich selbst schon sehr gespannt. Vorab wird hier mal ein Bild von den Hauptdarstellern gepostet:

Neues Video online – Towel Day 2011

Was lange dauert wird endlich gut. Hier – rechtzeitig zu Douglas Adams Todestag – das Video vom Flashmob 42 in den Bregenzer Seeanlagen. In 14 Tagen treffen wir uns hoffentlich alle wieder. Und dieses Jahr gibt es einen gelben Radlader (Caterpillar CAT930), Petunien und einen sehr zornigen Mr. L. Prosser (Wolfgang Rainer).